Polizeidirektion Hannover

POL-H: Barsinghausen: Wohnmobil und Wohnwagen durch Feuer zerstört

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 22:15 Uhr, ist ein Wohnmobil unter einem Carport an der Bergstraße aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Durch ein Übergreifen der Flammen ist auch das Carport und ein dort abgestellter Wohnwagen in Mitleidenschaft gezogen worden.

Ein Anwohner hatte zunächst Flammen an dem abgestellten Wohnmobil bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Ersten Feststellungen zufolge war das Feuer im Bereich des Wohnmobils ausgebrochen. Die Flammen griffen anschließend auf einen ebenfalls dort abgestellten Wohnwagen und Teile des Carports über. Der Wohnwagen und das Wohnmobil wurden durch den Brand völlig zerstört. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von 60 000 Euro. Brandermittler haben den Geschehensort heute untersucht. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades ist die Brandursache nicht mehr feststellbar. /hil,he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: