Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt Einbrecher-Duo fest

Hannover (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, sind zwei Frauen (35 und 43 Jahre alt) an der Lützerodestraße (List) nach einem Wohnungseinbruch auf frischer Tat festgenommen worden.

Die beiden Tatverdächtigen hatten zuvor an mehreren Wohnungstüren des Mehrfamilienhauses geklingelt, offenbar um zu überprüfen, ob deren Bewohner zu Hause sind. Ein 45-jähriger Nachbar war durch das vermehrte Klingeln im Haus aufmerksam geworden und konnte durch seinen Türspion die beiden Frauen beobachten, wie sie die Tür zur gegenüberliegenden Wohnung aufbrachen und diese betraten. Anschließend alarmierte er die Polizei. Als die Beamten eintrafen, konnten sie das Duo noch im Treppenhaus antreffen und festnehmen. Das zuvor aus der Wohnung der 49-jährigen Geschädigten entwendete Diebesgut (Schmuck und Münzen) sowie Aufbruchwerkzeug konnte anschließend in der Bekleidung und einer mitgeführten Tasche bei den Frauen aufgefunden werden. Ermittlungen ergaben weiterhin, dass das Duo auch für drei Einbrüche in ein Mehrfamilienhaus an der Goebenstraße (List) am Samstag in Betracht kommt. Zudem überprüfen die Beamten, ob die Frauen auch für weitere Einbrüche im Stadtgebiet Hannover in Frage kommen. Beide wurden heute einem Haftrichter vorgeführt, der sie in Haft schickte. /he,schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: