Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer zerstört Laube und Stallungen

Hannover (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist auf einem Grundstück an der Straße In den Feldern (Vinnhorst) eine Gartenlaube mit angrenzenden Stallungen niedergebrannt. Einige Tiere haben das Feuer nicht überlebt.

Ein 57-Jähriger hatte den Brand auf dem In den Feldern, Ecke Schulenburger Landstraße, gelegenen Gartengrundstück heute gegen 00:40 bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Das Gebäude, in dem auch Hühner und Gänse untergebracht waren, ist bei dem Feuer komplett zerstört worden. Einige der Tiere sind bei dem Brand gestorben. Die Brandursache ist zurzeit noch ungeklärt, die Ermittler werden den Brandort in der kommenden Woche untersuchen. Die Schadenshöhe kann momentan nicht beziffert werden. / st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: