Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130426 - 384 Kalbach: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 24. April 2013, gegen 16.50 Uhr, befand sich ein 18 Monate altes Mädchen zusammen mit seiner Mutter zu Fuß unterwegs auf dem Kätcheslachweg. Dabei handelt es sich um einen geteerten Feldweg. Den beiden kam in Höhe der Richard-Breitenfeld-Straße ein Pedelecfahrer entgegen, der sein elektrisches Fahrrad unmittelbar vor dem Kind stark abbremste. Der 49-jährige Fahrer verlor dabei die Kontrolle über sein Pedelec, welches mit dem Hinterrad in die Höhe stieg und nach vorne schleuderte. Dabei traf das Rad das Kind frontal und verletzte es schwer. Das Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo es stationär aufgenommen wurde.

Das 15. Polizeirevier sucht Zeugen des Unfalles. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069-75511500 zu melden.

(Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: