Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Ricklingen: 13-Jährige von Auto erfasst

Hannover (ots) - Ein 13 Jahre junges Mädchen ist gestern, gegen 20:00 Uhr, beim Überqueren der Straße Ricklinger Stadtweg von einem Audi TT erfasst worden. Das Kind ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.

Ein 24-Jähriger war gestern Abend mit seinem Audi TT auf dem Ricklinger Stadtweg - aus Richtung Fischerhof kommend - stadtauswärts unterwegs gewesen. An der Haltestelle "Linden-Fischerhof" fuhr er mit seinem Wagen an einem haltenden Bus links vorbei, wobei er dabei eine Sperrfläche nutzte. Zur gleichen Zeit verließ das Mädchen den Bus und wollte (vor dem Bus) die Fahrbahn in Richtung Stadtbahnhaltestelle überqueren. Als sie an der Fußgängerampel bei Rot auf die Fahrbahn trat, wurde sie von dem für sie von links kommenden Audi erfasst. Die 13-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klinik.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: