Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte setzen zwei Gartenlauben in Brand

Hannover (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte in einer Gartenkolonie an der Straße Alter Flughafen (Vahrenheide) und einer Kolonie an der Straße Lister Damm (List) jeweils eine Laube in Brand gesetzt. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Gegen 02:20 Uhr hatte eine Anwohnerin den Brand in der Gartenkolonie an der Straße Alter Flughafen bemerkt und die Feuerwehr verständigt, die die Flammen schnell löschen konnte. Ersten Feststellungen zufolge war ein Holzanbau einer Gartenlaube in Brand geraten. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 5 000 Euro. Gegen 03:30 Uhr meldete eine andere Anwohnerin ein weiteres Feuer in einer benachbarten Kolonie an der Straße Lister Damm. Hier stand eine Gartenlaube in Vollbrand. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Schaden beläuft sich auf etwa 15 000 Euro. Brandermittler haben die Geschehensorte untersucht. Sie gehen in beiden Fällen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und prüfen einen Tatzusammenhang. /hil,schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: