Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Pfadfinderheim wurde angezündet - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Bei dem Brand in einem Pfadfinderheim am Dachtmisser Weg in Sorgensen (Burgdorf) geht die Kripo von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Nachdem die Ermittler heute ihre Untersuchungen unter anderem mit einem Brandmittelspürhund am Brandort fortgesetzt haben, steht für sie fest: Das Pfadfinderheim wurde angezündet. Das Gebäude brannte am Dienstagmorgen nahezu vollständig nieder. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 40 000 Euro. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Polizei erhofft sich Zeugenhinweise unter der Telefonnummer des Kriminaldauerdienstes Hannover: 0511 109-5555. /st, schie

Unsere Meldung von Dienstag, 02.04.2013 finden Sie unter:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2443529/pol-h-zeugenaufruf-pfadfinderheim-brennt-nieder?search=Hannover

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: