Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lehrte: Zimmerbrand

Hannover (ots) - Am Dienstagabend ist es im Zimmer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ringstraße zu einem Brand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben.

Gegen 21:35 Uhr hatte die 41 Jahre alte Mieterin einer Wohnung im fünften Obergeschoss den Brand im Kinderzimmer bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Ermittler haben heute den Brandort untersucht. Nach bisherigen Erkenntnissen war zunächst ein in einen Deckenfluter hineinragendes Bekleidungsstück und in der weiteren Folge Mobiliar in Brand geraten. Weitere Räumlichkeiten der Wohnung blieben verschont. Die Ermittler gehen von einem fahrlässig verursachten Brand aus, das Gebäude wurde nicht beschädigt. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf zirka 6 000 Euro. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: