Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (675) Schwerer Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Heute Nachmittag (19.04.2012) kam es im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl zu einem Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Gegen 13.30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Leyher Straße / Von-der-Tann-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Krad und einem Pkw. Ein 67-jähriger Nürnberger fuhr mit seinem Leichtkraftrad von der Leyher Straße in Richtung Witschelstraße. Gleichzeitig bog ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach mit seinem Pkw von der Witschelstraße nach links in die Von-der-Tann-Straße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der Kradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel.: 0911/6583-1630, in Verbindung zu setzen.

Mario Wilde

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: