Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Bundesstraße (B) 65: 27-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 02:30 Uhr ist ein Fußgänger (27 Jahre) an der B 65 (Badenstedt) von dem Kleintransporter eines 23-Jährigen erfasst worden. Der 27-Jährige ist wenig später in einem Krankenhaus an seinen Verletzungen verstorben.

Der Fahrer des Kleintransporters war bisherigen Erkenntnissen zufolge auf der Auffahrt zur B 65 (aus Richtung Empelder Straße kommend) in Richtung Tönniesbergkreisel unterwegs gewesen. Kurz hinter dem Ortsausgangschild erfasste das Fahrzeug den Fußgänger, der sich vermutlich auf dem rechten Fahrstreifen aufgehalten hatte. Durch den Zusammenstoß wurde der 27-Jährige neben die Straße geschleudert und schwerst verletzt. Trotz erfolgter Reanimationsmaßnahmen durch die alarmierten Rettungskräfte, verstarb der Mann wenig später in einem Krankenhaus an seinen Verletzungen. Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Auffahrt zur B 65 bis zirka 04:30 Uhr. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. / fey, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Kathrin Feyerabend
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: