Polizeidirektion Hannover

POL-H: Gartenlaube durch Feuer zerstört

Hannover (ots) - Gestern gegen 16:15 Uhr ist es aus bislang unbekannter Ursache in einer Gartenlaube der Kolonie "Waldwinkel" am Friedel-Gewecke-Weg (Ricklingen) zu einem Brand gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 49-jährige Laubenbesitzer einen Kamin befeuert und anschließend die Laube für einen kurzen Spaziergang verlassen. Bei seiner Rückkehr bemerkte er Brandgeruch und starke Rauchentwicklung im Bereich des Ofens. Er informierte daraufhin einen Gartennachbarn, der die Feuerwehr alarmierte. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte ging die Laube in Flammen auf. Die Einsatzkräfte konnten nicht mehr verhindern, dass das Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 20 000 Euro. Die Brandursache ist bislang unklar. Ermittler der Kriminalpolizei werden den Brandort morgen untersuchen. /hil,tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: