Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei überreicht Handpuppen

UebergabeMHH

Hannover (ots) - Rund 30 Handpuppen der Polizei Hannover sind ab heute in der "Spieloase" der Medizinischen Hochschule Hannover zu Hause. Polizeipräsident Axel Brockmann und Mitarbeiter der Präventionspuppenbühne haben die Figuren heute Nachmittag an den Verein "Kleine Herzen e.V. - Hilfe für kranke Kinderherzen" übergeben.

Gemeinsam mit Mitarbeitern der Präventionspuppenbühne überreichte Polizeipräsident Axel Brockmann die Handpuppen an Ira Thorsting, Vorsitzende des Vereins "Kleine Herzen e.V. - Hilfe für kranke Kinderherzen". Der gemeinnützige Verein unterstützt Eltern bei der Betreuung ihrer herzkranken Kinder, wie etwa durch die Einrichtung von Eltern-Kind-Zimmern auf den kardiologischen Stationen der Klinik oder auch durch die Organisation und Mitfinanzierung einer psychologischen und seelsorgerischen Betreuung der kleinen Patienten und deren Familienangehörigen. Mit den gespendeten Handpuppen ziehen nun Krokodil, Elefant & Co in die "Spieloase" ein und gehören ab sofort zu den neuen Spielkameraden der Kinder. Die Präventionspuppenbühne ist seit 1989 eine feste Institution der Polizeidirektion Hannover. Seit der Gründung haben die Mitarbeiter in etwa 7 650 Präventionsvorstellungen zu verschiedenen Themen (zum Beispiel Verkehrs- und Gewaltprävention, Zivilcourage und häusliche Gewalt) etwa 250 000 Kinder erreicht. Die Mitarbeiter hoffen mit den Geschenken für ein wenig Abwechslung in den Klinikaufenthalt zu sorgen. / he, st

Ein Foto der Übergabe finden Sie zum Download unter folgendem Link: http://www.presseportal.de/link/PD_Hannover

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: