Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mehrere Mülltonnen geraten in Brand

Hannover (ots) - Gestern Morgen sind gegen 04:45 Uhr mehrere Mülltonnen in einem Hinterhof an der Mehlstraße (Mitte) in Brand geraten. Verletzte hat es nicht gegeben.

Der Mitarbeiter einer Diskothek war am frühen Samstagmorgen von einem Passanten auf eine Rauchwolke hinter dem Haus angesprochen und so auf das Feuer aufmerksam geworden. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr unternahmen er und die alarmierten Beamten erste Löschversuche. Nach bisherigen Erkenntnissen waren auf einem Hinterhof ein großer Restabfall-Container auf Rollen sowie drei kleinere Tonnen (Restabfall und Papier) aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten und vollständig von den Flammen zerstört worden. Zudem wurde der Lagerraum eines angrenzenden Imbisses in Mitleidenschaft gezogen, auf den das Feuer übergegriffen hatte. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 5 000 Euro. Die Ermittler des Fachkommissariates werden den Brandort in der kommenden Woche untersuchen. Die Ermittlungen dauern an. /st, fey

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: