Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter zündet gestohlenes Auto an

Hannover (ots) - Gestern gegen 14:00 Uhr hat ein 21-Jähriger an der Reinhold Schleese-Straße (Nordstadt) einen in Nordrhein-Westfalen gestohlenen, ausgebrannten VW Caddy gefunden. Die Polizei hat als Ursache des Feuers Brandstiftung festgestellt und sucht Zeugen!

Ein 21-jähriger Spaziergänger hatte den ausgebrannten Wagen am Ende der Reinhold Schleese-Straße stehen sehen und die Polizei alarmiert. Ermittlungen ergaben, dass der VW-Caddy bei einem Einbruch in ein Büro in Rheine (Nordrhein-Westfalen) gestohlen worden war. Zudem fanden Beamte der Kripo eindeutige Hinweise auf Brandstiftung - auf dem Fahrersitz lag ein verbrannter Benzinkanister. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu dem ausgebrannten Wagen geben? Wie lange stand das Fahrzeug an dem Ort, oder hat jemand verdächtige Personen an dem Auto gesehen? Hinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: