Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte stehlen Navigationsgeräte

Hannover (ots) - In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte auf dem Gelände von Autohäusern an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) und der Straße Am Leineufer (Marienwerder) fest eingebaute Navigationsgeräte aus zahlreichen PKW gestohlen. Die Ermittler prüfen Zusammenhänge zwischen beiden Taten und suchen Zeugen.

Vahrenwald: Ein Zeuge hatte Samstag gegen 03:00 Uhr zwei Personen mit Taschenlampen auf dem Gelände des Autohauses beobachtet, die bei mehreren Fahrzeugen die Scheiben einschlugen. Die alarmierten Polizeibeamten stellten insgesamt neun PKW - VW Golf und Passat - mit beschädigter Seitenscheibe der Beifahrertüren fest. Im Innenraum fehlten die fest installierten Navigationsgeräte. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Ermittler fanden jedoch noch ganz in der Nähe des Tatorts das Diebesgut - die Täter hatten die Navigationsgeräte auf dem Parkplatz des Autohauses zurückgelassen.

Marienwerder: Mitarbeiter des Autohauses bemerkten am Samstagmorgen gegen 09:00 Uhr, dass in der Nacht bei 13 Fahrzeugen (VW Scirocco, Passat und Golf) die Scheiben der Beifahrertüren eingeschlagen und insgesamt zwölf fest eingebaute Navigationsgeräte entwendet worden waren. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf rund 32.000 Euro.

Die Ermittler prüfen Zusammenhänge zwischen beiden Taten und suchen Zeugen. Hinweise zur Tat in Vahrenwald nimmt das Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 entgegen. Zeugen zur Tat in Marienwerder melden sich bitte beim Polizeikommissariat Stöcken unter der Telefonnummer 0511 109-3815. / ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: