Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt zwei mutmaßliche Einbrecher fest

Hannover (ots) - Die Polizei hat heute Morgen gegen 01:30 Uhr an der Podbielskistraße (List) zwei Männer (21 und 22 Jahre alt) festgenommen, die im Verdacht stehen, kurz zuvor versucht zu haben, in ein Geschäft einzubrechen.

Ein 67-jähriger Anwohner hatte einen lauten Knall gehört und aus dem Fenster gesehen. An der Podbielskistraße nahm er zwei junge Männer wahr, die sich verdächtig verhielten, dann aber weggingen. Als ein 44-jähriger Nachbar aus dem Haus auf die Straße ging, fragte der 67 Jahre alte Mann diesen was los sei. Der jüngere Zeuge sagte ihm, dass bei einem Geschäft die Türglasscheibe eingeschlagen worden sei und er bereits die Polizei alarmiert habe. Als der Streifenwagen eintraf, konnten die beiden mutmaßlichen Täter aufgrund der Zeugenaussagen noch in der Nähe festgenommen werden. Der 21-Jährige ist polizeilich schon wegen Drogen-, Gewalt- und Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten und soll einem Richter vorgeführt werden. Der Ältere hat bereits Erkenntnisse aus dem Bereich der Drogen- und Eigentumskriminalität. Gegen die beiden wird nun wegen versuchtem Einbruchdiebstahl ermittelt. / tr, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: