Polizeidirektion Hannover

POL-H: Burgdorf - Feuer in Reihenhaus

Hannover (ots) - Gestern gegen 19:00 Uhr ist in einem Reihenendhaus an der Straße Am Westende (Burgdorf) ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand.

Aus bislang ungeklärter Ursache war der Eingangsbereich des Hauses eines 84-Jährigen und seiner 78-jährigen Ehefrau in Brand geraten. Die Flammen griffen zunächst auf Mobiliar sowie das Dach und schließlich auf das gesamte Haus über. Ein Nachbar bemerkte den Brand und informierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr rettete die Bewohner unverletzt und konnte verhindern, dass benachbarte Häuser in Mitleidenschaft gezogen wurden. Es ist ein Schaden von schätzungsweise 150 000 Euro entstanden. Die Brandursache ist bislang unklar. Morgen werden Ermittler der Kriminalpolizei das Reihenhaus untersuchen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: