Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 25-Jährigen

Hannover (ots) - Gestern gegen 04:55 Uhr haben drei Unbekannte an der Straße Lister Meile (Oststadt) einen 25-Jährigen beraubt. Mit dem Handy und der Uhr des Opfers sind die Täter geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 25-Jährige gestern Morgen nach einem Diskothekenbesuch zu Fuß an der Straße Lister Meile unterwegs gewesen. In Höhe des Seiteneingangs der Oststadtbibliothek im "Pavillon" traf er auf drei - offenbar dem Obdachlosenmilieu zugehörigen - Männer, die dort mit Isomatten und Schlafsäcken lagerten und Alkohol konsumierten. Nach einem kurzen Gespräch trat einer der Fremden dem 25-Jährigen von hinten die Beine weg, so dass dieser stürzte. Anschließend drängte das Trio den jungen Mann in eine Ecke. Hier forderte der Angreifer das Smartphone und die Armbanduhr des Opfers. Nachdem dieses die Gegenstände herausgegeben hatte, flüchteten die Männer mit der Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Der erste Gesuchte - er hatte den 25-Jährigen getreten - hat eine sportliche Statur, dunkle Augen, kurze, dunkle Haare (leicht nach vorne gegelt) sowie eine markante schmale, spitze und kurze Nase. Zur Tatzeit trug er einen grauen Kapuzenpullover mit Aufschrift, helle Turnschuhe, eine dunkelblaue Jeans und hatte einen Dreitagebart. Sein Komplize hat ein aufgequollenes Gesicht, einen breiten Mund und eine große Nase. Er war mit einem grauen Kapuzenpullover und einem schwarzen Cappy bekleidet. Der dritte Täter ist schlank und hat kurz rasierte Haare. Er trug helle Turnschuhe der Marke "Nike", ein dunkles Cappy (ebenfalls "Nike") und eine blaue Jeans. Das Trio unterhielt sich in polnischer Sprache. Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen. / ste, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: