Polizeidirektion Hannover

POL-H: Tötungsdelikt: 22-Jähriger erstochen Goethestraße
Calenberger Neustadt

    Hannover (ots) - Am Sonntagabend, gegen 22:30 Uhr, hat ein 29-Jähriger einen 22 Jahre alten Mann nach vorangegangenem Streit in einer Gaststätte an der Goethestraße niedergestochen. Das Opfer ist kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstorben. Nach dem flüchtigen Täter wird gefahndet.

    Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der 29-Jährige am Abend, gegen 22:30 Uhr, das Lokal und geriet mit einem 22-jährigen Bekannten zunächst verbal in Streit. Im weiteren Verlauf schlug der Jüngere seinem Kontrahenten mit der Faust in das Gesicht. Dieser stach daraufhin auf seinen Gegner ein. Anschließend flüchtete der Täter aus der Gaststätte. Mehrere Zeugen hatten das Tatgeschehen beobachtet. Der 22-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort verstarb er wenig später. Die Polizei fahndet nach dem Täter. / ste, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: