Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zweijähriger Junge läuft vor Auto Lange-Feld-Straße
Seelze, OT Letter

    Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 09:35 Uhr, ist ein zwei Jahre alter Junge an der Lange-Feld-Straße in Letter plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen und hierbei von einem VW T4 erfasst worden. Das Kind kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht.

    Ein 21-Jähriger war am Morgen mit seinem T4 auf der Lange-Feld-Straße - von Seelze kommend - in Richtung Letter-Mitte gefahren. Zur gleichen Zeit waren auf dem rechten Gehweg eine 26-Jährige mit ihrem zweijährigen Sohn unterwegs. In Höhe einer Sparkasse lief der Junge unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem vorderen, rechten Frontbereich des T4 erfasst. Das Kind zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und wurde nach einer Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 21 Jahre alte Fahrer des VW erlitt einen Schock und wurde am Unfallort ambulant behandelt. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: