Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mann gegen Taxi gelaufen Arthur-Menge-Ufer
Calenberger Neustadt

    Hannover (ots) - Ein 26-jähriger Mann ist in der Nacht zu Samstag gegen 01:50 Uhr am Arthur-Menge-Ufer ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße gelaufen und dort gegen ein Taxi geprallt.

    Der junge Mann wollte die Fahrbahn des Arthur-Menge-Ufer kurz vor der Ampel am Kurt-Schwitters-Platz vom Maschsee kommend überqueren. Zu diesem Zeitpunkt fuhr dort ein 53-jähriger Mann mit seinem VW Passat Taxi in Richtung Kurt-Schwitters-Platz. Die Ampel zeigte führ ihn Grünlicht. Der angetrunkene Fußgänger rannte auf die Fahrbahn und prallte dort gegen die Fahrerseite des Autos. Er musste mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus transportiert werden. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: