Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Motorradfahrer schwer verletzt Vahrenwalder Straße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Heute um 8:50 Uhr ist es an der Vahrenwalder Straße zu einem Unfall zwischen einem Ford Fiesta und einem Motorrad gekommen. Der 68-jährige Suzuki-Fahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen!

    Der 59-jährige Ford-Fahrer war auf dem mittleren von drei Fahrstreifen der Vahrenwalder Straße Richtung stadtauswärts unterwegs gewesen. Vor der Haltelinie einer ampelgeregelten Fußgängerfurt - in Höhe des Durchbruchs zum Media-Markt - kam es zum Frontalanstoß des PKW auf das Motorrad. Die Suzuki wurde zirka 40 Meter nach vorn geschleudert, der 68-jährige Fahrer zu Boden geworfen. Der Senior kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt etwa 7 000 Euro. Zur Zeit ist unklar, wie es zu diesem Unfall kommen konnte, der Suzuki-Fahrer hat keine Erinnerungen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888./st, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: