Polizeidirektion Hannover

POL-H: Jugendliche überfallen ältere Dame Köbelinger Straße
Mitte

    Hannover (ots) - Zwei 15 Jahre alte Jugendliche aus Gifhorn haben heute Nachmittag gegen 14:00 Uhr an der Köbelinger Straße versucht, einer bislang unbekannten Seniorin die Handtasche wegzureißen. Da Zeugen beherzt eingegriffen haben, konnte die Tat verhindert werden. Die beiden jungen Männer wurden vorläufig festgenommen. Das Opfer war gegen 14:00 Uhr in Begleitung eines älteren Herren  auf dem Gehweg der Köbelinger Straße unterwegs. Im Bereich des Abgangs zur U-Bahnstation Markthalle näherten sich die jugendlichen Täter und versuchten der Dame ihre über die Schulter gehängte Handtasche wegzureißen. Die Frau stürzte dadurch zu Boden. Eine 30-jährige Zeugin wurde auf den Vorfall aufmerksam und nahm die Verfolgung der Jugendlichen auf. Es gelang ihr nach kurzer Zeit mit Hilfe von weiteren Passanten einen der beiden festzuhalten und der Polizei zu übergeben. Er wurde später in die Obhut des Jugendamtes genommen. Der zweite, namentlich bekannte Täter konnte zunächst flüchten. Nach weiteren Ermittlungen wurde er heute Nachmittag gegen 17:00 Uhr ebenfalls festgenommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls, insbesondere aber nach der geschädigten älteren Dame und ihrem Begleiter, die noch vor Eintreffen der Polizei den Tatort verlassen hatten. Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen. / schie, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: