Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte brechen in Rathaus ein, stehlen PKW und verursachen Wasserschaden in Juweliergeschäft; Lehrte
Hildesheim

    Hannover (ots) - Bislang unbekannte Täter sind heute Morgen gegen 03:00 Uhr in das Rathaus der Stadt Lehrte eingebrochen und später mit einem dort gestohlenen PKW in das Geschäft eines Hildesheimer Juweliers gefahren. Dabei haben sie außerdem einen Wasserschaden verursacht.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge brachen die Unbekannten heute Morgen die Tür des Rathauses Lehrte, Am Rathausplatz, auf und gelangten so in das Gebäude, indem sich auch das Standesamt und die Zulassungsstelle befinden. Hier durchwühlten sie mehrere Räume und stahlen letztendlich den Fahrzeugschlüssel zu einem Fiat Panda, der vor dem Haus geparkt war. Nachdem die mutmaßlichen Einbrecher dann das Objekt wieder verlassen hatten, entwendeten sie den Kleinwagen. Nur wenig später meldeten ein Sicherheitsunternehmen und Anwohner der Fußgängerzone in Hildesheim, dass ein Auto - wie sich später herausstellte der zuvor gestohlene Fiat - mit voller Wucht rückwärts in die Schaufensterscheibe eines Hildesheimer Juweliergeschäfts an der Bernwardstraße gefahren war. Danach flohen zwei unbekannte Personen zu Fuß vom Tatort in Richtung Kaiserstraße in Hildesheim. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Festnahme der Gesuchten.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde aus dem Juweliergeschäft vermutlich nichts entwendet. Jedoch beschädigten die Unbekannten neben der Auslage des Ladens auch ein Wasserrohr im Inneren des Geschäfts, was zu einem Wasserschaden führte. Ob die Täter im Rathhaus Lehrte neben den Autoschlüsseln und dem Fahrzeug noch andere Gegenstände gestohlen haben, ist derzeit noch nicht bekannt.

    Bei den Gesuchten handelt es sich um zwei Männer, von denen einer beschrieben werden kann. Dieser soll etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Er hat kurze schwarze Haare, die vorne nach oben gegelt waren. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Hose und eine dunkle hüftlange Jacke mit Schulterklappen. Vermutlich ist er südländischer Herkunft. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder den Gesuchten geben können, sich beim Polizeikommissariat Lehrte unter der Telefonnummer 05132 827 115 oder der Polizei Hildesheim zu melden./zz

    Hinweise an die Redaktionen: Weitere Details zu den Geschehnissen in Hildesheim können Sie der Pressemeldung der Polizeiinspektion Hildesheim entnehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: