Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 61-jährige Frau überfallen Davenstedter Straße
Davenstedt

    Hannover (ots) - Gestern Abend ist gegen 22:05 Uhr eine 61-jährige Frau an der Davenstedter Straße von einem bislang unbekannten Mann überfallen worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Frau am späten Abend nach der Arbeit auf dem Heimweg. An der Bushaltestelle "Davenstedter Platz" setzte sie sich auf eine Bank und wartete dort auf die Linie 120. Plötzlich trat ein unbekannter Mann an sie heran und fragte nach der Uhrzeit. Als die 61-Jährige auf ihre Armbanduhr blickte und dem Unbekannten die Uhrzeit mitteilte, entriss dieser der Frau die Handtasche, welche sie über der Schulter trug. Danach floh der mutmaßliche Räuber. Die Frau versuchte zunächst noch den Täter zu verfolgen, verlor ihn dann jedoch aus den Augen. Der Gesuchte soll etwa 20 bis 30 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß sein. Vermutlich ist er ausländischer Herkunft. Er hat kurze schwarze Haare und war zur Tatzeit mit einer dunklen Hose und einem hellen Oberteil bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder dem Täter geben können, sich bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 zu melden./zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: