Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unfallfahrer flüchtig Im Heidkampe
Bothfeld

    Hannover (ots) - Gestern Morgen ist gegen 08:30 Uhr ein PKW Ford aus bislang unbekannten Gründen "Im Heidkampe" von der Straße abgekommen und hat zwei Vorgartenzäune und sowie diverse Bepflanzungen beschädigt. Der Fahrer ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

    Anwohner hörten Sonntagmorgen einen lauten Knall und bemerkten beim Blick aus dem Fenster Beschädigungen an zwei Vorgärten an der Straße "Im Heidkampe" in Höhe Dreikronenstraße. Der Fahrer eines dunklen Ford Escort, der zunächst angehalten hatte, fuhr schließlich davon. Zuvor hatte ein Radfahrer offensichtlich noch mit dem Autofahrer gesprochen. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Eine Streifenbesatzung entdeckte den an Fahrzeugfront und -seite beschädigten Ford Escort später in Altwarmbüchen am Straßenrand geparkt - der Fahrer war nicht mehr in dem Wagen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Geschehens, insbesondere der genannte Radfahrer, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Lahe unter 0511 109 - 3317. /bod, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: