Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unbekannte Täter stiegen durch gekipptes Fenster ein

Erftstadt (ots) - Durch ein gekipptes Schlafzimmerfenster drangen die Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein und stahlen Schmuck und Bargeld.

Am Mittwoch (6. August) in der Zeit zwischen 16.25 Uhr und 19.05 Uhr hebelten unbekannte Täter auf der Nikolausstraße ein gekipptes Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses auf. Sie begaben sich ins Haus und stahlen dort Schmuckstücke und Bargeld. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: