Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zu der Presseinformation Nr. 6 vom 06.11.2008 Zeugenaufruf! Erneut Strohballen abgebrannt Tiefe Trift
Isernhagen F.B.

    Hannover (ots) - In der Nacht von gestern auf heute ist gegen 00:45 Uhr ein Strohballen an der Straße Tiefe Trift auf einer Weide in Brand geraten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen entzündeten unbekannte Täter einen Rundheuballen auf einer nicht genutzten Weide. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 40 Euro. Die Ermittler prüfen Zusammenhänge zu anderen Bränden. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist die Brandursache nicht abschließend geklärt, eine Heuselbstentzündung kann aufgrund der Witterungs- und Temperaturverhältnisse mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung durch Feuer. Wie bereits berichtet, gerieten bereits am 29. Oktober 2008 gegen 23:50 Uhr, am 04. November 2008 gegen 05:25 Uhr am Werlohweg in Isernhagen F.B. jeweils zwei und am 06. November 2008 zwischen 01:00 Uhr und 06:20 Uhr acht Strohballen am Hainhäuser Weg in Isernhagen H.B. in Brand. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den Sachverhalten machen können, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover, unter der Telefonnummer 0511 109 5222 zu melden./ noe, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: