Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf mit Phantombild! 63-Jährige überfallen Steuerndieb
Zoo

    Hannover (ots) - Bereits am Sonntag, 14.09.2008, ist gegen 17:15 Uhr eine 63 Jahre alte Frau von einem Unbekannten am Steuerndieb überfallen worden. Jetzt sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem Mann.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die 63-Jährige gerade ein Seniorenheim im Bereich Steuerndieb verlassen, als sie von dem unbekannten Mann zunächst angesprochen und kurz darauf für sie völlig überraschend mit Wucht in ein Gebüsch gestoßen wurde. Nachdem die Frau laut schreiend nach dem Unbekannten trat, flüchtete dieser ohne Beute. Die Dame zog sich bei dem Sturz Prellungen und oberflächliche Schürfwunden zu. Der Täter -vermutlich Südländer- ist zirka 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat dunkle, kurze Haare und war mit einem hellen Anorak sowie einer blauen Jeanshose bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem mit Phantombild Gesuchten geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden./st, zz

    Das Phantombild finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bil d

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: