Polizeidirektion Hannover

POL-H: 25-Jähriger mit Motorrad verunglückt Walsroder Straße / Langenhagen

Hannover (ots) - Am Montag hat gegen 18:05 Uhr ein 25-jähriger Motorradfahrer einen Verkehrsunfall mit einem 45-jährigen Autofahrer verursacht. Er und seine 22-jährige Sozia wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 25 Jahre alter Kradfahrer die Walsroder Straße in südlicher Richtung, als er auf Höhe des Lönsweges zum Überholen eines vor ihm fahrenden PKW ansetzte. Dieses Fahrzeug verlangsamte seine Fahrt, da ein in gleicher Richtung fahrender Ford Kombi nach links auf ein Grundstück einbiegen wollte. Vermutlich übersah der 25-jährige Motorradfahrer den nach links abbiegende PKW eines 45-Jährigen. Die Kawasaki prallte in die linke Fahrzeugseite des Ford. Der 25-Jährige und seine 22-jährige Sozia erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser transportiert. Der Fahrer des Ford wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7 000 Euro. Die Walsroder Straße war für die Arbeiten an der Unfallstelle für zirka eine gute Stunde gesperrt. / noe, boa ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: