Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wohnwagenbrand - eine tödlich verletzte Person Brinkhansstraße / Wedemark-Plumhof

Hannover (ots) - Wohnwagenbrand - eine tödlich verletzte Person Brinkhansstraße / Wedemark-Plumhof In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Brinkhansstraße in der Wedemark -Ortsteil Plumhof- stehender Wohnwagen vollständig ausgebrannt. Der 20-jährige Bewohner ist hierbei tödlich verletzt worden. Gegen 00:30 Uhr bemerkte die Besitzerin des Anwesens am heutigen Morgen das Feuer und informierte die Rettungskräfte. Nach Abschluss der Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Berkhof wurde im Innern des Wohnwagens der stark verbrannte, männliche Leichnam des 20 Jahre alten Mannes gefunden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge nutzten der Verstorbene und dessen Vater -beide bei einer Baufirma in Bissendorf beschäftigt- seit einigen Wochen offensichtlich zwei auf dem Anwesen stehende Wohnwagen als Unterkunft. Die Brandursache ist zur Zeit unklar, Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bislang nicht ergeben. Der Wohnanhänger ist bei dem Brand völlig zerstört worden. Die Ermittlungen dauern an./st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: