Polizeidirektion Hannover

POL-H: 79-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Badenstedter Straße / Badenstedt

Hannover (ots) - 79-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Badenstedter Straße / Badenstedt Ein 79 Jahre alter Fußgänger ist heute Morgen gegen 10:00 Uhr beim Überqueren der Badenstedter Straße von einem PKW erfasst worden. Der Senior hat hierbei schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen stieg der 79-Jährige an der Bushaltestelle "Soltekamp" aus einem Linienbus aus, lief um die Front des Busses und von dort direkt auf die Fahrbahn, offensichtlich um eine bereits einfahrende Stadtbahn zu erreichen. Hier wurde er von dem stadteinwärts fahrenden Daimler erfasst. Der Senior kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht! Es entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro./st, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: