Polizeidirektion Hannover

POL-H: Circa 60 Gramm Heroin bei Kontrolle aufgefunden Escherstraße / Mitte

Hannover (ots) - Bereits am 26.06.2008 gegen 16:00 Uhr sind bei einem 33-jährigen Mann bei einer Personenkontrolle in der Escherstraße knapp 60 Gramm Heroin aufgefunden worden. Der Mann ist einem Haftrichter vorgeführt worden, dieser hat Untersuchungshaft erlassen. Am Nachmittag des 26.06.2008 führten Beamte der Polizeistation Raschplatz eine Personenkontrolle an der Escherstraße bei zwei als Drogenkonsumenten bekannten Personen, einem 33-jährigen Mann und einer 37-jährigen Frau, durch. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten bei dem Mann knapp 60 Gramm Heroin, welches in zwölf Beuteln verpackt war. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Der einschlägig wegen Besitzes von und Handeltreibens mit Betäubungsmitteln vorbestrafte 33-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt und kam in Untersuchungshaft. Gegen seine 37-jährige Begleiterin wurde ebenfalls ein Verfahren eingeleitet. Sie konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Polizeistation verlassen. / noe, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: