Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lebensgefährlich verletzter Kradfahrer Zuschlagstraße
Kirchrode

    Hannover (ots) - Am Samstag gegen 13:40 Uhr ist auf der Zuschlagstraße ein 47-jähriger Motorradfahrer, aus Richtung Seelhorster Kreuz kommend in Richtung Bischofsholer Damm fahrend, verunglückt und mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Der 47 Jahre alter Kradfahrer befuhr die Zuschlagstraße in Richtung Bischofsholer Damm. Nach Angaben anderer Verkehrsteilnehmer kam er ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Straße ab und stürzte in den dortigen Grünstreifen. Hierbei erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde zur weiteren Versorgung stationär in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit unklar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. / noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: