Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Handys geraubt Gottfried-Keller-Straße
List

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Handys geraubt Gottfried-Keller-Straße / List

    Gestern Nachmittag hat gegen 16:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter an der Gottfried-Keller-Straße die Handys eines 13- und eines 14-Jährigen geraubt. Anschließend ist der Mann geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Jungs auf dem Weg zu einem Spielplatz an der Gottfried-Keller-Straße. Kurz davor kam ein Unbekannter auf die beiden zu und fragte, was sie in ihren Taschen haben. Im weiteren Verlauf zog der Mann ein Messer aus der Hosentasche, hielt es in ihre Richtung und forderte sie auf, ihre Taschen zu zeigen. Nachdem die Jungs daraufhin ihre Hosentaschen leerten, nahm der Räuber die Handys der beiden und lief auf der Dingelstedtstraße Richtung Podbielskistraße davon. Die Jungs gingen zu einer Telefonzelle und verständigten die Polizei. Der Täter - vermutlich Türke - ist zirka 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, relativ kräftig, hat abstehende Ohren und sprach deutsch mit vermutlich türkischem Akzent. Er trug sehr kurze, dunkle Haare, einen sogenannten Dreitagebart, eine leichte Solariumbräune und war mit einer dunkelblauen Strickjacke, einer blauen Picaldi-Hose mit weißen Streifen und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Auffällig: Der rechte Schneidezahn fehlt. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 in Verbindung zu setzen./st, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: