Polizeidirektion Hannover

POL-H: Achtjähriger bei Verkehrsunfall verletzt Dietrich-Bonhoeffer-Straße
Neustadt

    Hannover (ots) - Achtjähriger bei Verkehrsunfall verletzt Dietrich-Bonhoeffer-Straße / Neustadt

    Bereits gestern Nachmittag ist es gegen 16:30 Uhr an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Mofa gekommen. Ein 15-Jähriger befuhr mit seinem Mofa den für ihn gesperrten Weg aus Richtung Siemensstraße kommend in Richtung Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Am Beginn der Dietrich-Bonhoeffer-Straße spielten drei Kinder Inline-Hockey. Hier kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Mofa und einem Achtjährigen. Der Junge kam mit einer offenen Unterschenkelfraktur ins Krankenhaus. Am Mofa entstand Sachschaden von rund 500 Euro. Der 15-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten./st,bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: