Polizeidirektion Hannover

POL-H: Angestellte niedergeschlagen und ausgeraubt Degenser Straße
Wennigsen

    Hannover (ots) - Samstag Morgen ist eine 40-Jährige durch bislang unbekannte Täter bei ihrer Arbeit in einer Bäckerei an der Degenser Straße niedergeschlagen und beraubt worden. Ein 44-jähriger Auslieferungsfahrer fand die Frau gegen 05:35 Uhr in einem Nebenraum der Bäckerei. Sie war bewusstlos. Als die Frau wieder zu sich kam, erzählte sie von dem Überfall. Ihren Angaben zufolge war sie von einem unbekannten Täter von hinten niedergeschlagen worden und erst durch den Fahrer wieder zu sich gerüttelt worden. Anschließend stellte sie fest, dass die Tageseinnahmen vom Vortag entwendet worden seien. Die 40-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt zu ihrem Schock noch eine Gehirnerschütterung und eine Prellung am Hinterkopf. Die eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos./pan


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: