Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sörup - Zeugen gesucht: 8jähriger Schüler angefahren, Fahrer fährt weiter

Sörup (SL-FL) (ots) - Freitag, 11.03.2016, wollte ein 8jähriger Schüler gegen 12.30 Uhr die Flensburger Straße in Höhe der dortigen Arztpraxis überqueren. Als er sich bereits auf der anderen Fahrbahnseite befand, kam ein Fahrzeug aus Richtung Schleswiger Straße/Bahnhofstraße. Der VW Polo erfasste den Schüler, der daraufhin auf die Straße fiel. Er trug Prellungen und Hautabschürfungen davon.

Der Fahrer des VW Polo, ein Mann um die 30 Jahre, hielt nicht an, um sich um den Jungen zu kümmern, sondern setzte seine Fahrt fort.

Die Polizeistation Husby sucht daher nach weiteren Unfallzeugen, die insbesondere Hinweise auf den flüchtigen Fahrzeugführer geben können. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 04634-9397980 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: