Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Langenhorn (NF) - Räuber erbeutet eine Handtasche; Zeugen gesucht

Langenhorn (NF) (ots) - Donnerstagnacht, 28.01.2016, kam es in Langenhorn zu einem Raubüberfall bei dem der Täter eine Handtasche erbeutete.

Gegen 23.05 Uhr befand sich eine 75jährige Frau in der Dorfstraße und war auf dem Weg vom Bahnhof nach Hause. Zwischen dem Bahnhof und einem dortigen Bäcker vernahm sie Schritte von hinten und wurde plötzlich von hinten geschubst. Der Unbekannte entriss der Frau aus Langenhorn ihre braune Lederhandtasche und flüchtete in Richtung des Bahnhofs.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann dort in einen Zug gestiegen ist. Er wird folgendermaßen beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, ca. 170cm groß, hatte kurze schwarze Haare und trug einen blauen Jogginganzug mit weißen Applikationen.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Sie bittet Zeugen sowie Hinweisgeber, die auffällige Personen in dem Bereich beobachtet haben oder Zeuge der Tat geworden sind, sich bei der Polizei unter 04661-40110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: