Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Tarp - 18- jähriger im gestohlenen Kfz ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Tarp (ots) - Dienstagabend, 11.11.14, gegen 21:00 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Tarp ein Pkw Kia eines Anwohners entwendet. Eine Zeugin wurde durch das Wegfahren eines Pkws vom Parkplatz geweckt. Sie hatte einen Bekannten seit mehreren Tagen bei sich zu Besuch. Dieser war nun nicht mehr bei ihr in der Wohnung, woraufhin sie den Verdacht hegte, dass er mit dem Wagen ihres Nachbarn davon gefahren sei. Im Hausflur stellte sie fest, dass die Wohnung des Nachbarn unverschlossen war. Sie weckte ihren Nachbarn und fragte ihn nach seinem Pkw. Dieser konnte nur noch den Diebstahl seinen Zündschlüssels und des Pkws feststellen.

Die Polizei wurde verständigt, die eine Anzeige aufnahm und über die Kooperative Regionalleitstelle eine Fahndung nach dem Pkw einleitete.

Gegen 23:30 Uhr fiel einer Streife des 1. Polizeireviers Flensburg dieser Kia auf. Sie nahmen die Verfolgung auf und konnten den Wagen auf dem Parkplatz des Deutschen Hauses antreffen. Der 18- jährige Fahrer konnte vorläufig festgenommen werden und für weitere Maßnahmen zur Wache verbracht. Neben dem Pkw Diebstahl hat er sich zu verantworten in einem Strafverfahren, wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Der 18- jährige Tatverdächtige wurde den Ermittlern der Bezirkskriminalinspektion übergeben. Der bereits einschlägig polizeibekannte Tatverdächtige wurde nach Vernehmung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: