Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Börm (SL-FL) - Langfinger greifen am Tage zu, Einbrüche im Ort

Börm (SL-FL) (ots) - Donnerstag, 12.12.13, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 22:15 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Meierhof in Börm. Was entwendet wurde, ist bislang nicht abschließend bekannt.

In der Zeit von 17:10 Uhr bis 17:30 Uhr drang man gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Meiereiweg ein und entwendete Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Offenbar hatte man die kurzfristige Abwesenheit der Anwohner abgepasst.

Beamte der Polizeistation Kropp sicherten Spuren und leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Hinweisgeber und Zeugen melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

In diesem Zusammenhang wird anhaltend darauf hingewiesen: Seien Sie wachsam. Achten Sie auf Fremde. Reden Sie mit Nachbarn, Freunden, Familie ! Wachsamkeit, Aufmerksamkeit, ein offenes Miteinander und eine funktionierende Nachbarschaft sind der beste Schutz gegen Langfinger. Melden Sie besonders auffällig verdächtige Personen und ernsthafte Beobachtungen bei der Kooperativen Regionalleitstelle über Notruf. Möglicherweise werden die Objekte zuvor ausgespäht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: