Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Niebüll - 36-jährige Smartfahrerin mit über 1,9 Promille AAK unterwegs

Niebüll (ots) - Freitagabend, 15.11.13, gegen 22:40 Uhr, wurde der Kooperativen Regionalleitstelle durch aufmerksame Zeugen mitgeteilt, dass eine stark angetrunkene Frau in ihrem Smart auf ein Tankstellengelände fuhr.

Diese hielt sich in dem Shop für einen Moment auf und fuhr anschließend mit ihrem Smart weiter. Sie machte auf die Zeugen einen nicht fahrtüchtigen Eindruck.

Die Zeugen meldeten weiter, dass die Smart- Fahrerin auf der B5 in Richtung Risum- Lindholm mit starken Schlangenlinien fuhr.

Die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Niebüll konnten die 36- jährige Smart- Fahrerin an ihrem Wohnort antreffen.

Sie hatte eine Atemalkoholkonzentration von über 1,9 Promille und gab die Trunkenheitsfahrt zu. Anschließend wurde eine Blutprobe gesichert.

Glücklicherweise ist es auf der Fahrt der alkoholisierten 36- jährigen zu keinem schweren Unfall gekommen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: