Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Nachtrag : Wohnungsbrand in der Norderstraße

Flensburg (ots) - Erste Ermittlungen haben ergeben, dass von Brandstiftung auszugehen ist.

Wer hat verdächtige Personen im Nahbereich in der Nacht vom Sonntag, 10.11.13, zu Montag, 11.11.13, insbesondere in den Morgenstunden beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ?

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K2 der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

> OTS vom 11.11.13, 13:48 Uhr

POL-FL: Flensburg: Wohnungsbrand in der Norderstraße

Flensburg - Heute früh, am 11.11.13, gegen 05:00 Uhr, kam es zum Brand in einem Hinterhaus in der Norderstraße. Dabei handelt es sich um ein Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte das obere Stockwerk bereits in voller Ausdehnung. Es entstand Totalschaden an dem Wohnhaus.

Personen wurde nicht verletzt. Der Wohnungseigentümer ist zur Zeit verreist.

Die Brandursachenermittlungen dauern noch an und die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Ermittlungen wurde aufgenommen und Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/ 484-0 bei der Kriminalpolizei in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: