Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Pizzabotenraub im Dunkeln misslungen, Zeugen gesucht

Flensburg (ots) - Mittwochabend, 13.11.13, gegen 22:45 Uhr, forderten zwei maskierte Personen auf einem dunklen Hinterhof in der Jens-Due-Straße in Flensburg unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Bargeld von einem bestellten Pizzaboten.

Der Pizzabote flüchtete jedoch sofort. Er beschrieb die beiden Tatverdächtigen wie folgt : Schmächtig, zirka 180cm groß. Eine Person trug einen hellblauen Pullover.

Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Raubes wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: