Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Goldelund (NF) - Langfinger verunfallt mit Beute am Baum, Zeugen gesucht

Goldelund (NF) (ots) - Sonntagabend, 13.10.13, gegen 22:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter einen in der Westerstraße in Goldelund auf einem Hof parkenden dunkelblauen Audi A4.

Kurz darauf, zirka 100m später, verunfallte man offenbar mit dem Audi, geriet in den Straßengraben und kollidierte hier mit einem Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls war die Fahrzeugfront stark eingedrückt, der Baum abgeknickt.

Der Täter verließ den Unfallwagen und entfernte sich.

Beamte vom Polizeirevier Niebüll leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Der Audi wurde sichergestellt.

Ermittler der Kriminalpolizei Niebüll sicherten Spuren. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/ 4011-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: