Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schuby - BAB 7
B201 : 31-jähriger Jettafahrer mit Überfahrt, Überschlag und Promille

Schleswig (ots) - Sonntagmorgen, 22.09.13, gegen 05:15 Uhr, überfuhr ein 31-jähriger aus dem Rendsburger Raum stammender Jettafahrer mit seinem VW die Verkehrsinsel beim Kreisverkehr in Höhe der Abfahrt BAB 7 AS Schuby B201, überschlug sich, kam auf den Rädern zum stehen und fuhr weiter.

Durch die Unfallschäden aber blieb der VW wenig später stehen.

Beamte vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Nord nahmen den Unfall auf. Der 31-jährige hatte über 1,7 Promille Atemalkoholkonzentration.

Verletzt hatte sich der 31-jährige offenbar nicht. Am Leasingfahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 10.000 Euro.

Die Beamten sicherten eine Blutprobe und den Führerschein beim Rauschfahrer. Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: