Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Satrup - Montagmittag : Verletzter mit Verbrennungen in Lübecker Klinik, Maschinenstallung abgebrannt

Satrup (ots) - Montagmittag, 09.09.13, gegen 12:30 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Brand in einem älteren Maschinenlager, eine Stallung von zirka 10x20 Metern Größe, an einem Resthofgelände in Satrup, Rehbergholz.

Ein 40-jähriger wollte noch ein unter anderem hier abgestelltes Motorrad vor den Flammen retten, erlitt dabei aber Verbrennungen an Händen und Armen.

Die Halle brannte bei Eintreffen der Rettungskräfte in voller Ausdehnung.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Spezialklinik nach Lübeck.

Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand ab, zur Zeit laufen Nachlöscharbeiten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: