Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum - Raub auf Taxifahrerin, Zeugen gesucht

Husum (ots) - Sonntagmorgen, 25.08.13, gegen 05:20 Uhr, eilten alarmierte Beamte vom Polizeirevier Husum in die Bredstedter Straße nachdem es hier zuvor zum Raub auf eine Taxifahrerin gekommen war :

Unter einem Vorwand ließ der beförderte Fahrgast plötzlich anhalten, verlangte gewaltsam Bargeld von der Taxifahrerin und flüchtete in Richtung Innenstadt. Bis dato fuhr er lediglich wenige hundert Meter mit dem Taxi, einem blauen Audi A6. Der Tatverdächtige ist erst in der Neustadt zugestiegen.

Die Beamten nahmen sofort die Fahndung auf, konnten den Tatverdächtigen aber bislang nicht stellen.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben :

männlich, zirka 170-175 cm groß, blonde kurze Haare, kräftige Statur, zirka 20-25 Jahre alt, schwarze Lederjacke

Ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes wurde eingeleitet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841/830-402 bei der Kriminalpolizei in Husum. Wer hat die beschriebene Person zur Tatzeit im Bereich oder als Fahrgast im Taxi (blauer A6) beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: