Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Groß Rheide - Radfahrer in Graben gedrängt, VW Golf gesucht

Silberstedt (SL-FL) (ots) - Am Donnerstag, 25.07.13, gegen 17.30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Radfahrer in Ellingstedt die Straße Langacker in Richtung Groß Rheide.

In gleicher Richtung fuhr ein weißer Pkw VW Golf, der unmittelbar auf Höhe des Radfahrers nochmals stark beschleunigt wurde.

Der Pkw überholte hierbei ohne erforderlichen seitlichen Abstand, so dass der Radfahrer in den Graben ausweichen musste, um nicht angefahren zu werden. Hier kam er zu Fall und zog sich nicht unerhebliche Verletzungen zu.

Der Pkw-Fahrer, der die Gefahrensituation und den anschließenden Sturz bemerkt haben muss, setzte seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Beamte der Polizeistation Silberstedt leiteten ein Strafverfahren gegen den rücksichtslosen Unfallflüchtigen ein.

Zeugen, die Hinweise zu dem weißen VW Golf geben können, und der Verantwortliche melden sich bitte unter 04626-310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: