Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Jübek: Verkehrsunfall in Jübek - drei beschädigte Fahrzeuge - keine Verletzten

Flensburg (ots) - Am Freitagnachmittag kam es gegen 14:00 Uhr in Jübek (Kreis Schleswig-Flensburg) zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die 28 jährige Fahrerin eines Kleinwagens fuhr auf der Dörpstraat in Richtung Jübek. Bei der Einmündung zur L 28 wollte sie links in die Gammellunder Strasse einbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten VW Polo. Der 60 jährige Fahrer des Polos konnte durch eine Vollbremsung ein Auffahren auf den einbiegenden Wagen verhindert. Er wollte dann aber links an dem Kleinwagen vorbeiziehen und übersah dabei einen entgegenkommenden VW. Die 20 jährige Fahrerin aus Nordfriesland versuchte den Zusammenstoß zu vermeiden, indem sie ganz nach rechts auswich. Trotzdem touchierten sich alle drei Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9500 EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: